Die Beiträge der aktuelle Ausgabe der Geistesblüten widmen sich den großen Themen Traum und Trauma! Ein großer Dank an unsere Gestalterinnen Ina Munzinger und Katrin Schmitt-Tegge von sans serif. Mit exklusiven Interviews mit Delphine de Vigan, Alexa Hennig von Lange, Katharina Adler, Michael Ondaatje, Gabriel Tallent, Lukas Rietzschel, mit dem Fotografen der neuen Schaubühnen-Kampagne Christian Jankowski oder mit der Kokoschka-Schülerin und Stilikone Beatrix Ost, die die Kulturjournalistin Claudia Steinberg in New York für uns besucht hat.
Schon zum 11. Mal illustrierte der renommierte Künstler Olaf Hajek unser Cover.
Diesmal nach einem sehr persönlichen Motiv, von dem er in dieser Herbst-Ausgabe erzählt.

Träume, die es einmal gegeben hat, hören nicht auf zu existieren.
Realität kann aufhören zu existieren, kann durch eine neue Realität
ausgelöscht werden.  
Aber Träume kann man nicht auslöschen, sie existieren in einer anderen Zeit.


Heiner Müller



"Traum & Trauma" ist fast vergriffen. Wenn Sie Glück haben, erhalten Sie diese Ausgabe noch in der Akademie der Künste, der Schaubühne, im Deutschen Theater, der Komischen Oper, in der Staatsoper Unter den Linden, der Berlinischen Galerie, im Haus am Waldsee, in der Liebermann-Villa am Wannsee, in der Galerie Dogon, in der Galerie Johanna Breede Photokunst und in der Galerie C/O Berlin.