Wer sind die Geistesblüten am
Berliner Walter-Benjamin-Platz?

  • Ein Literatur- und Kulturmagazin
  • Eine Konzeptagentur für literarische Veranstaltungen und Filmproduktion 
  • Eine kuratierte Buchhandlung mit Onlineshop
  • Ein Ausstellungsraum und Veranstaltungsort
  • Eine Zwei-Mann-Unternehmung

 

        Die Geistesblüten sind eine durch die Bundesrepublik Deutschland geschützte Marke.

Wer war Walter Benjamin?

Es ist wohl kein Zufall, dass wir für die Geistesblüten einen Ort gefunden haben,
der seinen Namen trägt.
Benjamins Philosophie des Interdisziplinären, des Versuchs der Versöhnung scheinbarer Widersprüche, passt zu uns und zu diesem besonderen Platz in Berlin-Charlottenburg.
Seine Gedanken- und Wissensräume waren weit offen, umso tragischer waren für ihn die Einengung und letztlich die Ausweglosigkeit in der Zeit des Nationalsozialismus.
Auf der Flucht setzte er seinem Leben im spanischen Küstenstädtchen Portbou 1940 ein Ende.
Fahren Sie unbedingt einmal hin und besuchen den eindrücklichen Gedenkort von Dani Karavan.

Dem großen Denker „Zwischen den Stühlen“ widmen wir unseren Salon Benjamin, besondere Abendveranstaltungen außerhalb unseres umfangreichen Veranstaltungsprogramms.
Denken und Fühlen in Freiheit, das ist ein hohes und besonders schützenswertes Gut.


Walter Benjamin
Walter Benjamin
Walter-Benjamin-Platz
Walter-Benjamin-Platz


CLAUDIA SCHIFFER: Exklusiv und ganz entspannt für die Geistesblüten. 
Die 17 ist gut für Träume. In dem Alter wurde sie von einem Scout entdeckt. Heute ist das Supermodel  frischgebackene Kuratorin ihrer Ausstellung "Captivate! Modefotografie der 90er" im Düsseldorfer Kunstpalast.
Uns fesselt sie in der No. 17 im großen Interview  und mit Bildern, die eine ganze Ära geprägt haben.
"Cloudy Butterflies"... die Vase und den Wandschmuck hat sie selbst designt. Hauchen Sie doch einfach laut "Chapeau!", wenn Sie sich von den Schmetterlingen bei uns am Berliner Walter-Benjamin-Platz beflügeln lassen und sich die neue Ausgabe holen oder hier vorbestellen

CAPTIVATE! Ausstellungskatalog bestellen (inkl. Magazin No.17)


Mehr über "Barbara stirbt nicht"
Ihre Urenkelinnen haben die Geschichte von Gabriële recherchiert und in diesem hinreißenden Porträt aufgeschrieben.
Daniel Schreibers "Allein" SIGNIERT bestellen
"Das Leben ist ein vorübergehender Zustand" von Gabriele von Arnim SIGNIERT bestellen


Mit Gabriele von Arnim haben wir im Frühling ihre Buchpremiere von "Das Leben ist ein vorübergehender Zustand" gedreht. Im Gespräch mit Christiane Grefe (DIE ZEIT) hat sie uns allen einen besonderen Einblick in zehn intensive Jahre ihres Lebens gewährt.

Kategorie äußerst wertvoll:  "Vom Trost des Lesens", ihr Essay für die Geistesblüten No. 16! Jeder Onlinebuchbestellung liegt die Ausgabe bei.

"Nachtleben" SIGNIERT bestellen? Einfach hier klicken!
Marieke Lucas Reijnevelds "Mein kleines Prachttier" bestellen
LEIDER AUSVERKAUFT: Onlineticket zur Abholung an der Abendkasse
"Was wäre wenn" SIGNIERT bestellen
Hier geht's direkt zum ONLINESHOP
Einfach die Handykamera auf den QR-Code halten oder hier downloaden


Olaf Hajeks Kunstkarten bestellen
Die Geistesblüten-Filme und Interviews auf YouTube
Unser Veranstaltungsarchiv
Geistesblüten AUTOREN BÜCHER KÜNSTLER am Berliner Walter-Benjamin-Platz
Geistesblüten AUTOREN BÜCHER KÜNSTLER am Berliner Walter-Benjamin-Platz
The Look for Love
The Look for Love
A Single Lover
A Single Lover
The Cover Lovers (ca. 1930, nachkoloriert für die Ausgabe #15)
The Cover Lovers (ca. 1930, nachkoloriert für die Ausgabe #15)
And in the end it's all about LOVING
And in the end it's all about LOVING
Lesestoff in Liebesbriefen
Lesestoff in Liebesbriefen
So true.
So true.
Weltpremiere
Weltpremiere
Sammlung Hugh Nini und Neal Treadwell
Sammlung Hugh Nini und Neal Treadwell
geistesblueten auf Instagram und facebook
geistesbluetenmag auf Instagram
LOVING im SPIEGEL
LOVING im TAGESSPIEGEL
LOVING - das Buch zur weltweit ersten Ausstellung inkl. Magazin #15 bestellen
Mehr über "Hotel Budapest, Berlin ..."
Onlineticket zur Abholung an der Abendkasse
Mehr über die "Liebe in Zeiten des Hasses"
LEIDER AUSVERKAUFT: Onlineticket zur Abholung an der Abendkasse